« Start: DTD

Was sind DTDs?

../../_images/elbsandsteingebirge-lokomotive.jpg

Lernziel

Sie erfahren in dieser Station, was DTDs sind.

Handlungsanweisungen

Aufgaben
  1. Suchen sie eine Definition für DTD im Internet (siehe auch: Standards des W3C).

  2. Gibt es eine DTD für den HTML-5-Standard?

Was ist eine DTD?

Das Regelwerk für eine XML-Datei wird in einer DTD (Document Type Definition) festgelegt. Damit kann eine XML-Datei von Programmen geprüft und/oder verarbeitet werden. Das Ergebnis einer Überprüfung kann zu dem Prädikat valid führen, d.h. das XML-Dokument entspricht vom Aufbau her den Regeln einer DTD.

Anhand der DTD können Sie genau festlegen, wie ein XML-Dokument auszusehen hat und was es alles enthalten darf. Mit der DTD legen Sie einen Standard für XML-Dokumente fest, an die sich andere Programmierer halten müssen. Sinnvoll ist das vor allem für Daten, an denen viele Menschen arbeiten, wie z.B. bei einem Buchprojekt. Indem Sie z.B. festlegen, wie ein Buch und deren Kapitel auszusehen haben, können Sie die von verschiedenen Autoren geschriebenen Artikel später bequem zu einem Buch zusammenfügen. Einfacher als viele verschiedene Formate zu einem Format zu konvertieren.