Paketmanager: el-get

Paketmanager

Der EMACs bringt schon viele Funktionen mit, wie bei guter Software üblich, kann auch individuell erweitert werden. Aus diversen Repositories können fertige Erweiterungen installiert werden.

Ein Paketmanager ist hier sehr hilfreich, wie z.B. »el-get«

Damit er auch immer zur Verfügung steht, wird notwendige Konfiguration in »config.org« eingetragen:

* el-get


Als Alternative zu package...

#+BEGIN_SRC emacs-lisp

(add-to-list 'load-path "~/.emacs.d/el-get/el-get")

(unless (require 'el-get nil 'noerror)
  (require 'package)
  (add-to-list 'package-archives
           '("melpa" . "http://melpa.org/packages/"))
  (package-refresh-contents)
  (package-initialize)
  (package-install 'el-get)
  (require 'el-get))

(add-to-list 'el-get-recipe-path "~/.emacs.d/el-get-user/recipes")
(el-get 'sync)

#+END_SRC

Archiv: melpa

Das bekannteste Archiv heiß:

melpa – Milkypostman’s Emacs Lisp Package Archive.

Dies kann mit dem Paketmanager »package.el« genutzt werden, oder wie oben gezeigt alternativ mit »el-get«.

Wo wird gespeichert?

Viele Einstellungen und Erweiterungen werden im Ordner ».emacs.d« verwaltet, deshalb verwenden wir auch diesen Standard-Pfad.