Asteroiden-Jäger



a

Ein Blick in den Sternenhimmel zeigt eine Illusion des Unbewegten. Doch jeder kennt die Geschiche des Tunguska-Asteroiden (1908) oder die Filme vom Meteor von Tscheljabinsk (15. Februar 2013). Diese Himmelskörper sind für die Forschung interessant und nun kann man sich auch an der Suche direkt beteiligen! Das hier vorgestellte Projekt gibt Einblicke in die Themen Bildauswertung, Astronomie und Astrophysik.

Zentrales Werkzeug ist ein Bild-Editor zur Markierung von Artefakten und Asteroiden auf zufällig ausgewählten Bildern. Wer in die unendlichen Weiten eintauchen will, folgt dem Link...

Externer Link: http://www.asteroidzoo.org/#/classify