Einfache Operationen

Einen Vektor/ein Array erzeugen

v = c(1,2,3,4,5)
v = [1,2,3,4,5]

Datentyp ermitteln

Zwei Funktionen stehen zu Verfügung

  • mode()

  • class()

v = c(1,2,3,4,5)
mode(v)

# Ausgabe:

'numeric'

class(v)

# Ausgabe:

'numeric'
v = [1,2,3,4,5]
type(v)

# Ausgbe_

<class 'list'>

Eine Serie von Zahlen erzeugen

Array/Vektor für den Bereich 1, 10 erzeugen.

meinezahlen <- 10:1
meinezahlen = [i for i in range(10)]
import numpy as np

meinezahlen = np.arange(1,10,1)

Zeichen-Array

Liste/Array/Vektor mit Einzelbuchstaben.

geschlecht<- c('F', 'M', 'M', 'F', 'F')
class(geschlecht)
# Ausgabe:
'character'
geschlecht = ['F', 'M', 'M', 'F', 'F']
type(geschlecht)
#Ausgabe:
list

Array mit 20 zufälligen Werten

x <- runif(20)
x = np.random.rand(20)