Der Schnelleinstieg

Ok, Du kennst Dich aus und willst meine Variante ausprobieren!

Dann lade die folgende ZIP-Dateien herunter und platziere Ordner und Dateien an der richtigen Stelle. Folge den Anweisungen in der Datei: main.org

Zip-Datei mit Anleitung

Schritt für Schritt

Wer sich die Philosophie in kleinen Schritten aneignen will, wechselt bitte zur Startseite und folgt der:

Schritt für Schritt-Anleitung

Jedes System und jeder Nutzer verwendet eine geeignete Ordnerstruktur, egal ob Standard oder individuell angepasst.

  • Für diese Dokumentation zeige ich meine bevorzugten Einstellungen. Wenn andere Vorlieben überwiegen, dann bitte die entspechenden Pfadangaben anpassen.

  • Darüber hinaus möchte ich die ablage wichtiger Dateien, die mit der Benutzung des EMACS entstehen, vom HOME-Ordner trennen und verwende einen Ordner »startrampe«.

Die verwendete Ordnder-Struktur

Standard ist der HOME-Ordner aller Linux-Versionen:

/home/<benutzer>/startrampe

Standard ist der User-Ordner :

/Users/<benutzer>/startrampe

Für Windwos immitiere ich gern ein wenig das Unix-System, das macht einen späteren Umstieg einfacher und ein kurzer Pfad erleichtert den Umgang mit Pfadanaben.

C:\Users\...

Linuxlike lege ich mir hierfür einen home-Ordner, direkt im Root der ersten Festplatte (meistens Laufwerk C:) an. Weil es ein Einzelnutzerbetriebssystem ist, verzichte ich hier auf den Benutzer-Ordner im HOME, der unter Linux für jeden Benutzer verfügbar ist:

C:\home\startrampe