../../_images/bildschirmfoto-blog.webp

Neues Layout

Es kam schlagartig, lange hatte ich »Nikola« als Blogsoftware verwendet. Leider gab es immer Baustellen, an denen ich für das Layout Verrenkungen machen musste. Wichtig war mir die Unterstützung von ReStructured Text. Mit Markdown kann ich mich einfach nicht anfreunden! Die bekannten Layout-Varianten von Sphinx und Nikola waren auch nicht das Modernste am Web-Himmel. Nun habe ich durch Zufall das Theme »furo« von Pradyun Gedam 1 entdeckt. Ein erster Test und ich war sofort begeistert!

  • für Sphinx gemacht (ein Muss)

  • es ist responsive (habe ich bisher vermisst oder es basierte auf Bootstrap, was ich auch nicht mag)

  • schlichtes Design

Das Umschreiben alter Inhalte war ein Kinderspiel (zum Glück nicht all zu viele). Ein Workflow ist in Vorbereitung, um das Einstellen neuer Inhalte zu beschleunigen.

  1. Artikel mit Org-Roam im EMACS schreiben

  2. mit Pandoc von org zu rst Konvertieren

  3. rst-Datei in den blog-Ordner kopieren

  4. mit sphinx-autobuild das Ergebnis prüfen

  5. wenn zufrieden: Git und auf dem Server ein update

Bald haben damit das Standardtheme »haiku« und das Plugin »ox-rst« für die Konvertierung ausgedient.

Was ich noch vermisse oder wofür ich Ersatz finden muss:

Nikola

Sphinx

Anmerkung

Slideshow

sphinx_inline_tabs

Inline-Tabs funktionieren gut

Sortierung nach

alphanumerisch

d.h. ich muss einen

Datum aufsteigend

Sortiercode für Dateinamen

verwenden, die ich mit glob

einlese

Sidebar

gut integriert

1