Videokassetten

Nach der Wende, war es der Renner, aber irgendwie habe ich den Zug verpasst. Hab ich da wirklich was verpasst? Nun ist die Zeit wirklich vorbei, wenn die besten Stücke der Sammlung nicht im Antiquariat oder An- und Verkauf angeboten bzw. im Auktionshaus »Christies« versteigert werden :-). Sie landen auf und neben dem Mülleimer des Bahnhofs Saarmund…

Schauspieler, Regie und Vertrieb haben sich soviel Mühe gegeben und nun dieses Ende?! Da fällt mir der alte Goethe wieder ein:

»Alles was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht.«

Hier nochmal ein Beleg für die Generation, die sich so etwas im Hier und Jetzt auf Tiktok oder diversen Pornokanälen ansieht.

PS: Eine aufklärerische Funktion hatten weder die alten, noch die neuen Kanäle, welche dann? Bei mir war es »Learning by doing«, denn multimediale Materialien gab es nicht in den inflationären Mengen, wie sie heute angeboten werden. Ein richtig guter Akt im »Magazin« war schon die berühmte Ausnahme. 1 Wie schon geschrieben: Grau ist alle Theorie…

../../_images/videokasetten01.webp ../../_images/videokasetten02.webp
1

https://www.ddrbildarchiv.de/suche/ddr/c-1824/akt.html