« XSL-Start

XPath

Lernziel

Sie lernen den XPath-Ausdrücke kennen, mit dem Sie Knoten auswählen können. Dies ist die Voraussetzung für die Anwendung von XSL-Transformationen.

Handlungsanweisungen

Aufgaben:
  1. Verwenden Sie die folgende Beispiel-Datei:

    Download: Inventurliste

    und entwickeln Sie für jedes Muster, das unter:

    22 Beispiele für XPATH-Ausdrücke

    dokumentiert ist, mit den konkreten Daten der Inventurliste eine eigene Variante.

  2. Rufen Sie eine der folgenden Websites auf:

    Und prüfen Sie die XPath-Beispiele!

    Vortragsvariante:
     
    • Der Dozent verteilt die 22 Varianten ( 22 Beispiele für XPATH-Ausdrücke ) auf die Teilnehmer.
    • Diese wenden die Beispiele auf die Inventurliste an.
    • Die Teilnehmer zeigen/demonstrieren die Ergebnisse/Erkenntisse in einem kleinen Vortrag. Alles Diskutieren die Ergebnisse und vergleichen mit Varianten und anderen schon bekannten Regeln.
  1. Laden Sie die in der letzten Station erstellte XML-Datei in den Xpath-Visualizer.
    1. Selektieren Sie mit einem XPath-Ausdruck alle Adressen Ihrer XML-Datei.
    2. Wenden Sie einen XPath-Ausdruck an, um den Nachnamen aus der letzten Adresse Ihres Datensatzes zurückzubekommen.

Was ist XPath?

Die XML Path Language (XPath) ist eine vom W3-Konsortium entwickelte Abfragesprache, um Teile eines XML-Dokumentes zu adressieren und auszuwerten. XPath dient als Grundlage einer Reihe weiterer Standards wie XSLT, XPointer und XQuery. XPath ist derzeit in der Version 3.0 vom 8. April 2014 standardisiert.

Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/XPath

Weitere Beispiele und Übersichten finden Sie auf den weiter oben genannten Seiten wie z.B. Wikipedia, zvon.org, w3schools.com bzw. in den Dokumenten zum Standard unter https://www.w3.org/TR/xpath-3/